Artikel Kommentare

Analog » Analogtreffen » ANALOGTREFFEN WIEN FREITAG 01.03.2013

ANALOGTREFFEN WIEN FREITAG 01.03.2013

Endlich ist es wieder soweit, es gibt einen Termin für das nächste Fototreffen. Auch dieses mal haben wir uns eine Rahmenprogramm überlegt. Zum einen kann man die neue LOMOKAMERA – BEL AIR- JET SETTER EDITION ausprobieren und zum anderen bieten wir euch die Möglichkeit eine Cyanotypie herzustellen.

VOM DIGITALEN BILD ZUM ANALOGEN PRINT

DIE CYANOTYPIE, auch als Eisenblaudruck bekannt, wurde 1842 von Sir John Herschel entwickelt. Sie ist damit eines der ältesten fotografischen Verfahren um Bilder dauerhaft auf Papier wieder zu geben. Nicht zuletzt der wunderschönen Blautöne und dem handwerklichen Touch wegen ist diese Technik bis heute bei Künstlern in aller Welt beliebt.

Bei diesem Verfahren wird das Papier manuell mittels Pinsel oder Glasstab und einer Sensibilisierungslösung bestrichen und im Kontakt mit einem Negativ mit UV Licht belichtet.

andere Artikel zum Thema posts:

  1. Analogtreffen Wien, Freitag 27.07.2012
  2. ANALOGTREFFEN WIEN 15.April.2011
  3. Analogtreffen Wien 18.12.
  4. Analogtreffen Wien 28.01.2011
  5. ANALOGTREFFEN Wien 25.02.2010

Veröffentlicht unter: Analogtreffen

2 Antworten zu "ANALOGTREFFEN WIEN FREITAG 01.03.2013"

  1. Zoltan sagt:

    Hallo!

    Gibt’s auch eine Adresse oder Uhrzeit?

    LG

    1. Peter sagt:

      Klar, so wie immer:-) 19:00 Uhr Lindengasse 65!

Hinterlasse eine Antwort

*

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>