Artikel Kommentare

Analog » Analogtreffen, Featured Artikel, Real Life » Analogtreffen Wien 17.06.2011

Analogtreffen Wien 17.06.2011

Foto Agfa Varioscope Vergrößerungsapparat

Agfa Varioscope

Zeit
Freitag, 17. Juni · ab 19:00

Ort
RÜDIGERHOF – Garten – Café Hamburgerstr. 20 AT-1050 Wien Tel. 01/586 31 38

Weitere Informationen:

http://www.facebook.com/group.php?gid=164912410186851

Herzlich willkommen sind alle Fotografie interessierten Menschen.

Im Vordergrund der Veranstaltung steht der Informationsaustausch. Ob Kameratechnik oder Dunkelkammer, in gemütlicher Runde wird kein Thema ausgelassen:-)

PS.: Bring deine Bilder und Kameras mit!

andere Artikel zum Thema posts:

  1. Analogtreffen Wien 28.01.2011
  2. ANALOGTREFFEN WIEN 15.April.2011
  3. ANALOGTREFFEN Wien 25.02.2010
  4. Analogtreffen 13.05.
  5. Analogtreffen Wien 18.12.

Veröffentlicht unter: Analogtreffen, Featured Artikel, Real Life

3 Antworten zu "Analogtreffen Wien 17.06.2011"

  1. Bernhard Friedl sagt:

    Einen schönen Tag wünsche ich!

    Da ich schon seit langem (endlich) das Selbstentwickeln von SW-Filmen erlernen möchte (photografiere mit einer brandneuen gebrauchten Canon A-1) würde ich das Analog-Treffen gerne dazu benützen, um jemanden zu finden, der den Nerv hat, mich dabei mit seinem/ihrem Wissen zu ünterstützen.

    Leider lassen es meine Arbeitszeiten nicht zu, an dem Analaog-Treffen teilzunehmen. Deshalb meine Frage, ob ein Analog-Treffen in den Monaten Juli bis Anfang September geplant ist, denn in diesem Zeitraum hätte ich frei.

    Wäre fein, mich mit Gleichgesinnten austauschen zu können und meine “eigenen” Abzüge bald in Händen halten zu können.

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar – alles Gute für das Treffen und eine schöne Zeit wünscht

    grüßend

    Bernhard Friedl

    1. Peter sagt:

      Hallo Bernhard

      das “Analogtreffen” findet jeden Monat statt. Wir freuen uns immer über neue Besucher.
      Für das Erlernen der Filmentwicklung empfehle ich dir aber uns im Photophilia zu besuchen. Hier können wir gleich in der Praxis einen Film entwickeln. Einfach vorher anrufen und einen belichteten Film mitbringen. Von der Uhrzeit bin ich sehr flexiebel, gerne auch später abend´s.

      lG. Peter

      1. Bernhard Friedl sagt:

        Hallo Peter!

        Vielen Dank für die Antwort – freue mich bereits auf den Besuch beim nächsten Analog-Treffen. Einen alten belichteten Film werde ich wohl auftreiben können – hoffe, die Negative sind noch verwendbar…..

        Liebe Grüße, einen schönen Tag noch und auf bald

        Bernhard

Hinterlasse eine Antwort

*

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>