Artikel Kommentare

Analog » Filme, Real Life » Schwarzweiß Filme von Efke, die Klassiker unter den Klassikern!

Schwarzweiß Filme von Efke, die Klassiker unter den Klassikern!

Efke Filme verdanken ihren unvergleichlichen Look der traditionellen Herstellungsweise. Seit gut 50 Jahren hat sich in der Produktion nicht viel geändert. Die hoch silberhaltige Emulsion wird nach alter Adoxrezeptur gemischt und in Singlelayertechnik auf den Träger gebracht. Schwarzweißfilme von Efke zeichnen sich durch ihren enormen Grauwertreichtum und der hohen Schärfe aus. Natürlich können diese Filme in Punkto Feinkörnigkeit nicht mit modernen Emulsionen mithalten, doch sind es genau die Eigenschaften welche eben bei modernen Filmen der Feinkörnigkeit wegen geopfert wurden welche diesen Film einzigartig machen.

Verantwortlich für den großen Grauwertumfang ist der hohe Silbergehalt in Form kubischer Kristalle. Entgegen den gewohnten Eigenschaften von SW- Filmen sollte man die Efkes nicht erheblich überbelichten.

Die hohe Schärfe resultiert aus der single Layer Beschichtung. Besonders bei Verwendung von schärfesteigernden Entwicklern wie Rodinal, Tetenal Neofin Blau oder Promicrol zeigt der Film den Effekt der “Kantenschärfe” welcher bei modernen Mehrschichtemulsionen
in so ausgeprägter Form nicht mehr erzielbar ist. Das Resultat sind besonders plastische, fast 3dimensional wirkende Bilder.

Efke Schwarzweißfilme mit einer Empfindlichkeit von ISO 25, 50, 100 sowohl als Kleinbildfilm, als Rollfilm und auch in den gängigsten Planfilmformaten angeboten.

Efke Film

Efke 100

keine verwandten Beiträge

Veröffentlicht unter: Filme, Real Life

Hinterlasse eine Antwort

*

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>